68:71 – Aus im Viertelfinale: „Heftiger Moment“

Tokio – Die deutschen Rollstuhlbasketballer haben ihre Durststrecke auch bei den Paralympischen Spielen in Tokio nicht beendet. Das Team von Bundestrainer Nicolai Zeltinger verlor wie schon 2016 in Rio im Viertelfinale gegen Spanien und muss durch das 68:71 (34:40) mal wieder frühzeitig seinen Medai

Dienstag, 21. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.