„Inkompetente Chefs:“ Ceferin attackiert Super-League-Klubs

Die Gründung einer Super League lässt UEFA-Boss Aleksander Ceferin auch fünf Monate nach ihrem Scheitern nicht los, erneut kritisierte er die Klubs in aller Schärfe. „Diese Typen haben versucht, den Fußball zu töten“, sagte der UEFA-Präsident. Manche Klubs hätten „einfach inkompetente Chefs“, ätzte

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.