VFB STUTTGART

Hitzlsperger macht Schluss – DFB kein Thema

Thomas Hitzlsperger wird sein Amt als Vorstands-Chef beim VfB Stuttgart mit Ablauf seines Vertrags im Oktober 2022 niederlegen. Wie der VfB am Mittwoch mitteilte, habe der 39-Jährige seine Entscheidung dem Aufsichtsrat der VfB Stuttgart AG mitgeteilt und begründet. „Dies ist mir nicht leichtgefallen

Donnerstag, 23. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.