BVB: Frisches Geld nach Kapitalerhöhung

Der an börsennotierte Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat seine Mitte September angekündigte Kapitalerhöhung abgeschlossen und damit für frisches Geld gesorgt. Die zum Bezugspreis von 4,70 Euro angebotenen rund 18,4 Millionen Aktien seien vollständig platziert worden, teilte der Revierclub am

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.