Ringen: Schell kämpft um Bronze

Oslo – Anna Schell kämpft bei der Ringer-WM in Oslo um Bronze. Nach Siegen gegen die Slowakin Zsuzsanna Molnar und Alla Belinska aus der Ukraine unterlag die 28-Jährige aus Unterföhring im Halbfinale der Gewichtsklasse bis 72 kg der Japanerin Masako Furuichi. Gegnerin der WM-Dritten von 2019 ist am

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.