Werner und die neue Sichtweise

Warum der Stürmer zu Berater Volker Struth wechselte

Hamburg – Timo Werner hat vom Trainerwechsel bei der Nationalmannschaft durchaus profitiert. Nach enttäuschender EM kam der Stürmer unter Hansi Flick in allen drei Länderspielen über die vollen 90 Minuten zum Einsatz. Werner traf in jedem Spiel, vergab aber auch noch große Möglichkeiten. „Das hat mi

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.