Brasilien eilt unaufhaltsam Richtung WM – Chile erneut schwach

München – Auch ohne den gelbgesperrten Superstar Neymar hat Fußball-Rekordweltmeister Brasilien mit einem 3:1 (0:1) in Venezuela seinen Siegeszug Richtung WM-Endrunde 2022 fortgesetzt. Während die Selecao schon praktisch für Katar planen kann, hielten Argentinien und Uruguay direkte Konkurrenten mit

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.