CRISTIANO RONALDO

US-Richter: Prozess einstellen

Ein US-Richter hat die Einstellung eines Zivilprozesses gegen Cristiano Ronaldo wegen Vergewaltigungsvorwürfen empfohlen. Ronaldos Forderung nach einer Einstellung solle stattgegeben werden, empfahl Daniel Albregts dem Richter, der den Prozess führt. Albregts begründete seine Empfehlung damit, dass

Dienstag, 19. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.