Alle stehen hinter Sorgenkind Werner

München – Eigentlich ist Bundestrainer Hansi Flick stets darauf bedacht, einzelne Spieler nach guten Leistungen nicht zu sehr in den Vordergrund zu rücken. In seinen Münchner Zeiten lobte Flick viel lieber das Kollektiv und die Gesamtleistung der Mannschaft als einen Protagonisten.

Darum überrascht

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.