IN KÜRZE

2:1 – Japan bleibt im WM-Rennen

Auch dank Ao Tanaka vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf hat Japan in der WM-Qualifikation einen wichtigen Sieg gefeiert. Der 23-Jährige erzielte beim 2:1 (1:0) in Saitama gegen Australien die Führung in der 8. Minute. Im dritten Länderspiel war es der erste Treffer des Mittelfeldspielers. Ajdin Hru

Artikel 128 von 194
Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.