Greipel attackiert den Verband

Ex-Radprofi sagt: „Versprechungen oft nicht eingehalten“

Köln – Gut eine Woche nach seinem Karriereende hat André Greipel Details über sein belastetes Verhältnis zum Bund Deutscher Radfahrer (BDR) preisgegeben. „Das hat damit zu tun, dass ich kein Arschkriecher bin. Ich habe immer versucht, mit Leistung zu überzeugen. Wenn das dem BDR trotz guter Leistung

Samstag, 23. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.