„Der Zug ist noch nicht abgefahren“

TSV 1860 Stefan Lex über Form-Anstieg, Trainer-Kritik – und die Perspektiven der Löwen

München – Vom Mitläufer zum Leistungsträger – Stefan Lex hat sein Formtief beim TSV 1860 überwunden. Nach zwei Toren in den jüngsten beiden Totopokal-Spielen gegen Burghausen und Buchbach soll für den 31-jährigen Offensivspieler und sein Team nun auch in der 3. Liga gegen Mannheim der Knoten platzen

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.