Gegenbauer: Hertha kein Chaos-Club

Der Saisonstart war dürftig, die sportlichen Leistungen sind stark ausbaufähig, die Vision des „Big City Clubs“ von Investor Lars Windhorst ist trotz der millionenschweren Finanzspritze weiterhin Utopie – und nun verlässt auch noch der Klubchef Hertha BSC. Beim kriselnden Fußball-Bundesligisten hat

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.