Hainer stellt sich hinter Kimmich

Bayern-Präsident betont: „Es ist nicht in Ordnung, ihn an den Pranger zu stellen“

VON MANUEL BONKE UND PHILIPP KESSLER

München – Volle Rückendeckung für Impf-Zauderer Joshua Kimmich (26). Bayern-Präsident Herbert Hainer stellte sich im Rahmen der Jahreshauptversammlung mit klaren Worten hinter den ungeimpften und an Corona erkrankten Nationalspieler. „Wir als FC Bayern sehen in

Dienstag, 30. November 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.