„Mercedes steht als schlechter Verlierer da“

Bernie Ecclestone ist sich sicher: Verstappen hat den WM-Titel absolut verdient

Bernie Ecclestone prägte über Jahrzehnte die Formel 1 wie kein anderer. Bis 2017 war der Engländer Chef der Königsklasse. Unsere Zeitung unterhielt sich nach dem Formel-1-Finale in Abu Dhabi mit dem heute 91-Jährigen.

Herr Ecclestone: Was sagen Sie zum dramatischen Ausgang der WM?

Es ist ein Desas

Samstag, 3. Juni 2023
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.