Rückendeckung für den Kapitän

Dortmund-Trainer Rose verteidigt Reus energisch – Fokus liegt auf Hoffenheim

Dortmund – Marco Rose sprang nicht auf den Tisch. Es ist ja auch alles kein Drama. Aber der Trainer von Borussia Dortmund hatte seinen kleinen „Oh Captain, my Captain“-Moment, als er Marco Reus energisch verteidigte. „Er ist mein Kapitän, und ich stehe zu ihm“, sagte Rose während der Pressekonferenz

Artikel 126 von 221
Montag, 5. Dezember 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.