Fehlstart gegen Kanada

EISHOCKEY-WM DEB-Team unterliegt mit 3:5 – Seider fordert nun Punkte gegen Slowaken

Helsinki – Deutschlands Eishockey-Nationalteam ist wie beim Olympia-Fiasko mit einer Niederlage gegen Kanada ins WM-Turnier gestartet. Beim 3:5 (0:2, 1:3, 2:0) gegen den Titelverteidiger zeigte sich die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm am Freitagabend in Helsinki aber verbessert und gewillt,

Artikel 150 von 237
Dienstag, 24. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.