Röhler wird Siebter in Doha

DIAMOND LEAGUE Deutsche bleiben beim Auftakt glanzlos

Doha – Rio-Olympiasieger Thomas Röhler (Jena) hat beim Start der Diamond League in Doha/Katar bei schwierigem Wind nur eine Nebenrolle gespielt. In der Speerwurf-Konkurrenz kam der 30-Jährige nicht über 72,51 m hinaus – Rang sieben. Der Mainzer Julian Weber wurde guter Dritter in 86,09. Der deutsche

Dienstag, 24. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.