IN KÜRZE

Neues Gefängnis für Boris Becker Klare Siege für Cukurs Kämpfer Dallas verliert auch das dritte Halbfinale

Tennis

Nach gut drei Wochen Haft ist Boris Becker in Großbritannien in ein Gefängnis mit niedrigerer Sicherheitsstufe verlegt worden. Der 54-Jährige sei am Montag in das Huntercombe-Gefängnis in Nuffield, westlich von London, gebracht worden, bestätigte Beckers Anwalt Christian-Oliver Moser.

Box

Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.