Hempels Martyrium: Jahrelang vom Trainer sexuell missbraucht

Ex-Wasserspringer klagt Verband in ARD-Dokumentation an – laut Schilderung mitwissender Bundestrainer Buschkow freigestellt

Dresden – Nach schweren Vorwürfen des früheren Wasserspringers Jan Hempel zum Umgang mit sexuellem Missbrauch hat der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) Lutz Buschkow von seiner Tätigkeit als Bundestrainer freigestellt. Inmitten des Medaillenregens bei den Europameisterschaften in Rom zog der DSV den 64

Donnerstag, 6. Oktober 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.