10 + 10 = Doppel-8

Ein Duo für Köllners „Leader-Vakuum“? Holzhauser und Kobylanski zeigen gute Ansätze

VON ULI KELLNER

München – Aus Michael Köllner sprach eine Mischung aus Frust, Ungeduld und Lampenfieber. Hinter ihm lag das einwöchige Trainingslager in der Türkei, vor ihm der Liga-Neustart in Mannheim, und plötzlich sah der 1860-Coach dieses „Leader-Vakuum“ vor sich. So nannte er das Fehlen eines

Samstag, 28. Januar 2023
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.