Schalke stürzt schon wieder ab

1:6 gegen Leipzig: „Eine Halbzeit zum Vergessen“

Gelsenkirchen – Trainer Thomas Reis stand die Hände tief in die Taschen vergraben regungslos am Spielfeldrand, die enttäuschten Zuschauer verließen fluchtartig das Stadion: Schalke 04 stürzt schon wieder ungebremst der zweiten Liga entgegen – und findet nicht einmal richtig in den Abstiegskampf. Nac

Mittwoch, 1. Februar 2023
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.