IN KÜRZE

Gebührenerhöhung kommt im August

Die vom Bundesverfassungsgericht angeordnete Erhöhung der Rundfunkgebühren wird ab August berechnet. Dies teilte der Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Sender gestern mit. Demnach beginnt der Einzug der erhöhten Beträge ab Ende August. Alle Beitragszahler und -zahlerinnen würden „individuell

Montag, 27. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.