Dieser Film öffnet die Herzen

Arte zeigt heute Abend die bewegende Antikriegs-Dokumentation „Für Sama“

VON KATJA KRAFT

Man soll nicht die Augen verschließen vor diesen Bildern – aber es fällt schwer. Denn es ist hart, was Waad al-Kateab in „Für Sama“ erzählt. Doch das ist keine Fiktion – „das ist mein Leben“, betonte die damals 30-Jährige bei der München-Premiere ihrem Dokumentarfilm vor einem Jahr.

Artikel 225 von 226
Dienstag, 28. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.