Brot und Butter

Gabriela Maria Schmeide spielt in „Tina mobil“ eine Alleinerziehende am Existenzminimum

VON CORNELIA WYSTRICHOWSKI

Sie hat eine große Klappe, Mutterwitz und das Herz auf dem rechten Fleck. Die Berlinerin Tina Sanftleben (Gabriela Maria Schmeide), Mutter dreier Kinder, ist eine Heldin des Alltags. Als sie ihrem ausbeuterischen Chef gegenüber mal wieder den Mund nicht halten kann, verli

Freitag, 17. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.