Letzte Aussprachen

Im ARD-Fernsehfilm „Die Luft, die wir atmen“ verknüpft Martin Enlen Schicksale in einem Altenheim

VON KLAUS BRAEUER

Es ist ein Wintertag im Taunus, nahe Frankfurt am Main. Mehrere Menschen besuchen ihre Angehörigen in einem Altenheim. Klaus (Rainer Bock) will seine an Parkinson erkrankte Partnerin Sylvia (Ruth Reinecke) überreden, wieder nach Hause zu kommen, um sich von ihm pflegen zu lassen,

Mittwoch, 8. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.