Wasserburger Viertelmilliardenprojekt

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (rechts) ist begeistert davon, was auf dem Hügel über der Stadt Wasserburg entsteht: Bezirk Oberbayern und Romed-Klinikverbund bauen dort ein gemeinsames Klinikum. Kosten: rund 250 Millionen Euro. „Es ist einzigartig, was hier entsteht“, attestiert die Mini

Artikel 1 von 135
Samstag, 19. Januar 2019
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.