Eine globale Sache

Stephan Fröhlich

Stephan Fröhlich

Stephan Fröhlich (Bayernpartei)

Die Klimakatastrophe ist kein deutsches Problem, sondern ein globales. Die Energiewende wurde verschlafen. Wir benötigen dringend eine aktive Umweltpolitik – weg von Steuererhebungen wie CO2-Steuer, hin zu langfristig angelegten und zukunftsorientierten Projekten. Wir müssen Wasserstofftechnik und R

Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.