Neymar zahlt 222 Millionen

Der Transfer von Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain ist nach langem Hin und Her perfekt. Gestern Abend erklärten die Katalanen, der Brasilianer habe die 222 Millionen Euro Ablöse zunächst aus eigener Tasche gezahlt und sich damit aus seinem Vertrag freigekauft. Spanische Statuten machen di

Artikel 1 von 197
Mittwoch, 6. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.