222 Konflikte weltweit in 2017

Studie: Afrika und Naher Osten als globale Krisenherde

Heidelberg – Weltweit 222 gewaltsam ausgetragene Konflikte zwischen Staaten, Volksgruppen oder politischen Gruppierungen verzeichnet das „Konfliktbarometer 2017“. Die vom Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung (HIIK) erarbeitete Studie listet dabei 20 Kriege als Auseinandersetzun

Donnerstag, 30. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.