Achtung, Lebensgefahr !

Die sibirische Kälte der vergangenen Tage hat einige bayerische Seen in glitzernde Eisflächen verwandelt, die Ausflügler und Einheimische anlocken. Doch Vorsicht! Das Eis ist nicht stabil. Am Donnerstag brach auf dem Wörthsee (Foto) bereits ein Eissegler ein. Für Wörth- und Pilsensee verhängten die

Artikel 1 von 246
Mittwoch, 26. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.