Razzia bei BMW

Verdacht auf Abgasbetrug: 100 Ermittler untersuchen Konzernzentrale

München – Die Staatsanwaltschaft München I hat gestern mit 100 Ermittlern die BMW-Zentrale, das Forschungs- und Innovationszentrum FIZ sowie das Motorenwerk im österreichischen Steyr durchsucht. Die Beamten gingen dabei dem Verdacht des Betrugs bei der Abgasreinigung in 11 400 Fällen nach. Der Konze

Artikel 1 von 196
Samstag, 6. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.