Spahn: Kassen sollen Beiträge senken

Berlin – Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Krankenkassen aufgefordert, die Mitgliedsbeiträge zu senken. „Geld horten ist nicht Aufgabe der Krankenkassen“, sagte Spahn dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Die gesetzlichen Kassen hatten allein 2017 einen Überschuss von 3,15 Milliarden Euro e

Artikel 5 von 219
Montag, 23. Juli 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.