Syrien behindert Giftgas-Experten

OPCW-Team hat keinen Zugang nach Duma – Frankreich ruft Akteure an einen Tisch

Damaskus/Moskau – Nach dem mutmaßlichen Giftgasanschlag in Syrien hat das Ermittlerteam der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) noch immer keinen Zugang zu dem betroffenen Ort Duma. Das bestätigte OPCW-Generaldirektor Ahmet Üzümcü gestern in Den Haag. Syrische und russische Vertreter

Artikel 1 von 211
Freitag, 19. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.