Trauer um Abi Ofarim

Der israelische Musiker, Tänzer und Produzent Abi Ofarim ist am Freitag in München nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Er wurde 80 Jahre alt. An der Seite seiner ersten Frau Esther feierte Ofarim in den Sechzigerjahren mit Hits wie „Cinderella Rockefella“ große Erfolge.

Artikel 1 von 253
Freitag, 19. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.