Söder und der bayerische Papst

Während in Bayern der umstrittene Kreuz- erlass für (fast) alle Landesbehörden in Kraft tritt, trifft Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am Freitag gleich zwei Päpste. Erst hatte er eine Privataudienz bei Franziskus im Apostolischen Palast, dann traf er Benedikt XVI. in seinem Alterssitz im Vati

Donnerstag, 19. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.