Im Scheinwerferlicht der Medien trafen gestern Bundesinnenminister Horst Seehofer (2.v.li.) und Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (2.v.re.) in Wien zusammen, um über den Umgang mit Flüchtlingen in Europa zu sprechen. Beide Seiten wollen den Migrationsdruck über das Mittelmeer reduzieren. Seeh

Mittwoch, 17. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.