Vogelsterben in Bayern

Ministerium: Fast die Hälfte aller Arten bedroht – Insektenbestand schrumpft weiter

München – Der Artenschwund in Bayern geht weiter. In einem Bericht vor dem Umweltausschuss im Landtag präsentierte das Umweltministerium einen alarmierenden Bericht zum Vogel- und Insektensterben im Freistaat. Demnach sind mittlerweile 93 der 210 in Bayern heimischen Brutvogelarten ausgestorben oder

Mittwoch, 5. Oktober 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.