Neuer Fürsprecher für Bayerns Betriebe

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern bekommt einen neuen Chef. Der Oberbayer Manfred Gößl (51) wurde gestern zum Hauptgeschäftsführer der Kammer mit ihren 380 000 Mitgliedsunternehmen gewählt. Gößl tritt seinen Posten zum Jahreswechsel an.

Artikel 1 von 193
Mittwoch, 29. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.