Linke Bewegung heißt „Aufstehen“

Wagenknecht-Idee: Unterstützer von Grünen und SPD melden sich zu Wort

Hamburg/Berlin – Die Sammlungsbewegung von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht trägt den Namen „Aufstehen“. Laut „Spiegel“ soll die Website www.aufstehen.de an diesem Samstag online gehen. „Unser Ziel sind natürlich andere politische Mehrheiten und eine neue Regierung mit sozialer Agenda“, sagte

Artikel 7 von 221
Donnerstag, 19. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.