Türkei-Krise flammt neu auf

Lira stürzt um acht Prozent ab – Ankara sucht Nähe Deutschlands und Frankreichs

München – Nach mehreren Tagen der Erholung hat die türkische Lira wieder stark an Wert verloren. Am Freitag gab die Währung im Verhältnis zum US-Dollar bis zu knapp acht Prozent nach. Zum Euro ging es ähnlich stark bergab. Auch der Dax fiel angesichts der Türkei-Krise zwischenzeitlich um knapp ein P

Artikel 1 von 201
Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.