Schleuser ändern ihre Route

Neue Grenzpolizei hat seit Juli nur neun Migranten aufgegriffen

München – Immer mehr Migranten und Flüchtlinge werden über eine neue Route nach Bayern eingeschleust. Rund 150 Menschen hat die Bundespolizei Rosenheim von August bis Oktober aufgegriffen – allein 80 davon im Raum Mittenwald im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. „So deutlich haben wir noch nie gespür

Samstag, 21. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.