Dramatische Rettung: Ehepaar und Katzen in brennender Wohnung

„Mensch und Tier geht es besser“ – diese positive Nachricht überbrachte gestern die Feuerwehr Bruckmühl nach einem dramatischen Einsatz am zweiten Weihnachtsfeiertag. Aus ungeklärter Ursache brach im ersten Stock eines Wohnhauses im Gemeindeteil Heufeld ein Brand aus. 35 Einsatzkräfte waren vor Ort,

Donnerstag, 27. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.