Kaufhof streicht tausende Stellen

Essen/Köln – Bei der kriselnden Kaufhauskette Kaufhof sollen im Zuge der Fusion mit dem Rivalen Karstadt rund 2600 Vollzeitstellen abgebaut werden. Das kündigte Karstadt in Essen an. Konzernchef Stephan Fanderl betonte, in seinem derzeitigen Zustand sei Kaufhof „langfristig nicht überlebensfähig“. W

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.