WM-Aus für Handballer

Aus dem kleinen deutschen Handballmärchen wird kein großes mehr: Im WM-Halbfinale hat Deutschland am Freitagabend in Hamburg 25:31 gegen Norwegen verloren. Die Skandinavier zogen vor 12 500 Zuschauern bereits früh davon – und verteidigten den Vorsprung bis zum Ende. Im Finale am Sonntag (17.30 Uhr)

Artikel 1 von 229
Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.