Besteuerung von Internet-Riesen

Mittelstand soll Steuereintreiber bei Google & Co. sein

Berlin – Internetkonzerne wie Google zahlen in Deutschland kaum Abgaben. Einige Finanzämter gehen nun einen umstrittenen Weg: Sie lassen deren Geschäftspartner die Steuern zahlen.

Firmen, die ihr Geld übers Internet verdienen, sollen eine Quellensteuer von 15 Prozent auf Zahlungen an Internetkonzer

Mittwoch, 17. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.