Lawinen-Unglück: vier Verletzte

Crans Montana – Bei einem Lawinenabgang im Schweizer Skiort Crans Montana sind mindestens vier Personen verletzt worden, eine davon schwer. Gestern Abend hieß es, weitere Verschüttete seien nicht auszuschließen. Die Suche ging weiter. Zunächst war von insgesamt zehn bis zwölf Vermissten die Rede. Di

Donnerstag, 30. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.