BMW kürzt Erfolgsbeteiligung

Kein weiterer Stellenabbau – Betriebsrat lobt Kompromiss

München – Nach Audi hat sich auch BMW mit seinen Mitarbeitern auf ein Sparpaket geeinigt. Anders als der Konkurrent aus Ingolstadt kommt der Münchner Autobauer dabei ohne Jobabbau aus – allerdings sinkt die Erfolgsbeteiligung, wie das Unternehmen mitteilte. „Wir haben gemeinsam mit dem Betriebsrat e

Donnerstag, 19. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.