AUS DER REGION

Mitchell geht es wieder gut

Rosenheim/Bad Aibling – Sie hatte in die Kasse der Bad Aiblinger SPD gegriffen und Gelder ihres Arbeitgebers veruntreut: Jetzt muss die ehemalige Dritte Bürgermeisterin von Bad Aibling, Kristin S., die Konsequenzen dafür tragen. Das Rosenheimer Schöffengericht verurteilte die 47-Jährige wegen Untreu

Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.