Thüringen steht vor Neuwahl

FDP-Ministerpräsident tritt nach 25 Stunden ab – Beben in GroKo

Erfurt/München – Nach einem bundesweiten Proteststurm hat Thüringens Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) seinen Rücktritt angekündigt. Das sei „unumgänglich“, sagte er am Donnerstagnachmittag und kündigte an, einen Antrag auf Auflösung des Landtags und Neuwahlen zu stellen. Am Morgen hatte Kemm

Artikel 1 von 194
Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.